HUCH!

Bilder: 

HUCH! Was liegt denn da im Osternest?

Ostern naht und neben bunten Eiern findet sich in so manchem Nest auch ein Geschenk. Wie wäre es mit einem Spiel? Ob für Solo-Ermittler in „Gangster City“, Bau-Freudige im Biberwettstreit „Dam it!“ oder als Stich-Meister in „Djinn“ – wir haben die perfekte Mischung für Ihr Osternest parat.

Der Kinderbuchklassiker als Spiel

Das Kinderbuch „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler erschien 1957 im Thienemann Verlag und begleitet bis heute ganze Generationen. Im vergangenen Jahr hat der Kinderbuchklassiker 60. Geburtstag gefeiert. Grund genug, um die Geschichte gleich auf mehreren Kanälen neu zu bespielen.

Im Februar 2017 betritt Karoline Herfurth als „Die kleine Hexe“ in einer Realverfilmung die Kinosäle und ab Sommer 2017 nimmt der Hexenbesen Kurs auf die Spieleregale und -tische. Erleben Sie den Klassiker mit zwei bezaubernden Kinderspielen ab 5 Jahren von HUCH!.

 

Vudu

Bist du bereit, widerliche Zutaten zu mischen und mächtige Flüche auf deine Gegner zu sprechen? Schleuderer sie zu Boden, lass sie auf einem Bein hüpfen oder gackern! Nur die Stärksten und Klügsten können in diesem Wettstreit bestehen! Gnade ist hier fehl am Platz! Erdulde gegnerische Flüche, während du deine Gegner verfluchst! Nimmst du die Herausforderung an?

 

Vudu, verflucht noch mal!

Würfel rollen, Flüche zischen über den Tisch und das Unheil nimmt seinen Lauf: Während der eine Mitspieler auf einem Bein stehend das Spielgeschehen verfolgt, kann der andere den Kopf nicht mehr von der Tischplatte lösen und man selbst versucht, mit überkreuzten Fingern zu würfeln …

Bei „Vudu“ wird wie wild verflucht, während die Spieler versuchen, sich die meisten Punkte und den Titel als Hexenmeister zu holen! Der verflucht witzige Partyspaß von HUCH! kann mit bis zu 6 Personen gespielt werden und beinhaltet sogar eine kleine Voodoo-Puppe für den Hausgebrauch.

Tic Tac Moo – und raus bist du!

Farmer Frank überlässt uns die Verantwortung für seine Farmtiere – kein Problem denkst du, da läuft schon das erste Schaf aufs Feld, während sich zwei Schweine vom Acker machen …! Wer hält seine Tiere beisammen oder taktiert sich durch Herdenbildung zum Sieg? „Tic Tac Moo“ ist ein abstraktes Spiel von HUCH!, das durch witzige Gestaltung für Farmfeeling mit Köpfchen sorgt.

Es grünt so grün, wenn Japans Blüten blühen

„Seikatsu“ bedeutet auf Japanisch „Leben“. Und wie ließe sich das Leben besser darstellen lassen als durch einen üppig blühenden Garten voller zwitschernder Vögel? Die Spieler sind als Gärtner eifrig beschäftigt, die Blumen erblühen zu lassen und bunte Vögel anzulocken.

Doch welcher Gärtner hat von seiner Pagode aus den besten Blick auf den prächtigen Garten? „Seikatsu“ ist ein optischer Leckerbissen mit taktischem Charme von HUCH!.

Would you be my Valentine!

Lassen Sie den Bachelor ruhig weiter Rosen verteilen und konzentrieren Sie sich lieber darauf, spielerisch die Liebe Ihres Lebens zu finden und zu erobern! Das alles kann im Laufe einer Partie „My Love“ durchaus passieren.  Denn hier fliegen Ihnen die Herzen nur so zu.

Ermittlungen in Gangster City

In den düsteren Ecken von Gangster City treiben sich zwielichtige Gestalten herum. Und jeder könnte ein Verdächtiger im aktuellen Fall sein! Doch solange Täter, Mordwaffe und Motiv ungeklärt sind, tappen die Ermittler im Dunkeln und müssen ihre Kollegen um Rat bitten.

„Gangster City“ ist ein deduktives Kartenspiel, bei dem die Spieler auf Basis von Hinweisen der Mitspieler geschickt kombinieren müssen, um dem Täter auf die Spur zu kommen. Eine spannende Ermittlung für 1 bis 6 Spieler von HUCH!.

Seiten

RSS - HUCH! abonnieren